Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

Das Öko-Ei ist anders

Für uns als Verbraucher ist es nicht sofort ersichtlich, was das Öko-Ei von anderen unterscheidet, abgesehen vom Preis. Und die vage Vorstellung, dass das Öko-Huhn vielleicht irgendwie glücklicher lebt. Ich habe Dir hier ein paar Fakten zusammengestellt, die etwas Licht ins Dunkel der Eierschachtel bringen sollen.

Futter

Das Futter ist ein Aspekt der uns direkt betrifft, denn alles was das Huhn zu sich nimmt, landet im Ei und damit in unseren Mägen. Europäische Öko-Legehennen werden fast vollständig mit ökologischen erzeugtem Futter gefüttert. Im Gegensatz zur konventionellen Haltung (Käfig-, Boden-, Freilandhaltung) sind Futtermittel mit Harnstoff oder synthetischen Aminosäuren sowie der Einsatz gentechnisch veränderter Futtermittel verboten. Antibiotika oder Wachstumshormone im Futter ist glücklicherweise seit einigen Jahren auch in konventioneller Haltung verboten. Außerhalb der EU gelten diese Regeln jedoch nicht unbedingt. Darum gilt: “Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!“

Haltung

Natürlich ist einem Ökobauern die Käfighaltung strengstens untersagt. Diese Art der Haltung ist alles andere als artgerecht. Merkmale der ökologischen Haltung sind: Auslauf (mindestens 4 Quadratmeter je Tier), Tageslicht und Hähne in den Herden. Pro Quadratmeter Stallfläche, dürfen maximal sechs Hennen gehalten werden. Obwohl auch bei Öko-Legehennen Federnpicken und Kannibalismus ein Problem ist, ist es in der ökologischen Haltung verboten, den Tieren systematisch die Schnäbel zu kürzen.

Medikamente

Vorbeugende Medikamente, abgesehen von bestimmten Impfungen, sind verboten. Grundsätzlich sind Naturheilmittel und homöopathische Arzneien zu bevorzugen. Sind die Tiere ernsthaft krank, darf der Landwirt selbstverständlich verordnete Medikamente verabreichen. Dann muss er allerdings doppelt so lange wie bei konventioneller Haltung warten, bis er die Eier wieder in den Handel bringen darf.

 

Kommentar schreiben

Bitte bleibt beim Schreiben fair. Kritik ist erlaubt und gewünscht, aber ich erlaube mir Komentare zu löschen, wenn sie beleidigend oder unpassend sind.


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
| Montag, 24. September 2018 || Designed by: LernVid.com |