Rührei mit Frühlingszwiebeln

Ein tolles Frühstücksrezept, wenn man eine Erkältung heraufziehen fühlt.

Zutaten pro Person:

2 Eier

1-2 Frühlingszwiebeln (v.a. der weiße Teil)

ca 1/2 cm Abschnitt einer Ingwerkonolle

1/2 Knoblauchzehe

etwas Öl

Salz, Pfeffer, Sojasoße

evtl 2 El gekochter Reis

Die Frühlingszwiebeln in feine gleichmäßige Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Alles mit den Eiern verrühren und mit etwas Öl in einer Pfanne braten bis das Rührei stockt. Dabei darauf achten, dass das Ei nicht zu stark austrocknet.Wer mag, kann sich vorher in der Pfanne etwas gekochten Reis anbraten und das Rührei darübergeben. Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.

Kommentar schreiben

Bitte bleibt beim Schreiben fair. Kritik ist erlaubt und gewünscht, aber ich erlaube mir Komentare zu löschen, wenn sie beleidigend oder unpassend sind.


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
| Dienstag, 12. Dezember 2017 || Designed by: LernVid.com |