Fluffiger Frühlingsgenuss

Ich geb's zu, ich kann auch nicht alles. Zumindest keine Sauce Hollandaise. Daher habe ich hier für Dich ein alternatives Spargel Rezept, das sich auch gut für Gäste eignet, weil es besonders ansprechend aussieht.

Für 2-3 Personen:

3 Eier

3 EL Mehl

1/8 l Milch

1 kg Spargel

200g Champignons

etwas Öl zum Anbraten

1 Bund Petersilie

1 TL Zitronensaft

Salz und Pfeffer

4 Scheiben Kochschinken

etwas frische Gartenkresse

Den Spargel schälen die Stangen dritteln und in Salwasser bissfest kochen. In der Zeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Champignons in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie grob hacken und dazu geben. Den gekochten Spargel ebenfalls dazugeben.

Die Eier trennen und Eischnee schlagen. Dann das Eigelb unterheben, gefolgt von dem gesiebte Mehl und einer Prise Salz. Aus dem Teig vier Omelettes backen. Dabei eher niedrige Hitze verwenden und jedes Omelett von einer Seite durchbacken ohne es zu wenden. Die Omelettes aber nicht zu lange in der Pfanne lassen, sonst werden sie trocken. Die gebackenen Omelettes mit einer Scheibe Kochschinken und dem Gemüse belegen und zusammenklappen. Sofort servieren.

Kommentare  

 
0 #2 BoJulia 2012-05-18 08:17
Freut mich, dass es euch geschmeckt hat!
Zitieren
 
 
+1 #1 Simon 2012-05-17 22:01
Danke für das leckere Rezept! Hat uns heute sehr gut geschmeckt – auch ohne Pilze! Wird es bestimmt nochmal geben in dieser Saison.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Bitte bleibt beim Schreiben fair. Kritik ist erlaubt und gewünscht, aber ich erlaube mir Komentare zu löschen, wenn sie beleidigend oder unpassend sind.


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
| Samstag, 24. Juni 2017 || Designed by: LernVid.com |